Titre
Merkels Tochter.. Edition en allemand
Édition
Heyne
Description
12x18 cm
Résumé
Merkel war Kriminalbeamter, als er den Liebhaber seiner Frau erschoss. Nach fünfzehn Jahren Haft wird er entlassen in eine Welt, auf die er nicht vorbereitet ist. Seiner Tochter Irene, die all die Jahre voller Liebe auf ihn gewartet hat, kann er nicht zeigen, was er für sie emplïndet. Doch dann wird Irene ermordet, und Merkel hat seine eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit ... Petra Hammesfahr schrieb mit siebzehn Jahren ihren ersten Roman. Mit "Der stille Herr Genardy" gelang ihr der Durchbruch. Seither verüffentlichte sie zahlreiche Bestseller, darunter "Die Sünderin", "Die Mutter" und "Der Puppengrâber". Petra Hammesfahr lebt mit ihrem Mann in der Nâhe von Küln.
ISBN
978-3-453-36062-4 9,99 EUR
Exemplaires
Aucun résumé n'est disponible.
Aucune critique n'est disponible.
Aucun lien n'est disponible.
Aucun extrait n'est disponible.
Commentaires